artists & participants

Adel AbdessemedMarina AbramovicIsaac AbramsVyacheslav AkhunovJean-Michel AlberolaKenneth AngerHans ArpAntonin ArtaudFrancis BaconHugo BallMax BeckmannWallace BermanJoseph BeuysUmberto BoccioniChristian BoltanskiEmile-Antoine BourdelleConstantin BrancusiVictor BraunerPierre BuraglioWilliam S. BurroughsJames Lee ByarsJohn CageCarl Gustav CarusMaurizio CattelanMarc ChagallPaul ChanHenry-Jules Charles-Corneille GrouxTobias CollierBruce ConnerThierry de CordierMarc CouturierJean CrottiAleister CrowleySalvador DalíLouis DargetGiorgio De ChiricoAdolf de MeyerJay DeFeoJean DegottexRobert DelaunayJean DelvilleMaurice DenisAndré DerainOtto DixTheo van DoesburgGino de DominicisMarcel DuchampPaul Elie RansonMax ErnstMounir FatmiLyonel FeiningerRobert FilliouHermann FinsterlinLucio FontanaCharles Francois SellierCaspar David FriedrichAkseli Gallen-KallelaGerard GarousteAlberto GiacomettiAllen GinsbergJohn GiornoFrancisco de GoyaRick GriffinGeorge GroszJerzy GrotowskyBrion GysinWenzel HablikErich HeckelDamien HirstFerdinand HodlerRebecca HornPierre HuygheJohannes IttenCameron JamieMarcel JancoAlexej von JawlenskyMichel JourniacWassily KandinskyAnish KapoorOn KawaraErnst Ludwig KirchnerPaul KleeYves KleinHilma af KlintJannis KounellisFrantisek KupkaWifredo Lam Le CorbusierJean-Jacques LebelFernand LégerWilhelm LehmbruckAugustin LesageJacques LipchitzEli LotarWassili LuckhardtJean LurcatKasimir MalewitschAlfred ManessierFranz MarcKris MartinEtienne MartinAndré MassonHenri MatisseRoberto MattaJan MatulkaCorey McCorkleHenri MichauxPierre MolinierPiet MondrianJonathan MonkMatt MullicanLee MullicanEdvard MunchFriedrich Wilhelm MurnauBruce NaumanBarnett NewmanLeon Nicolaevitch BakstMoshe NinioHermann NitschEmil NoldeYazid OulabWolfgang PaalenNam June PaikGina PaneBruno PerramantEli PetelFrancis PicabiaPablo PicassoSigmar PolkeJackson PollockArnulf RainerMan RayOdilon RedonAd ReinhardtGermaine RichierAuguste RodinMark RothkoGeorges RouaultEmmanuel SaulnierHans ScharounChristoph SchlingensiefKurt SchwittersFranck ScurtiPeter SedgleyAndres SerranoPaul SerusierHarry SmithRobert SmithsonS&P StanikasRudolf SteinerAugust StrindbergChrister StrömholmBruno TautPaul ThekNiele ToroniCharwei Tsai USCOBill ViolaAndy WarholRobert WhitakerJoshua WhiteJud Yalkut 

press release only in german

das 20. jahrhundert wurde in einer zeit der glaubenserschütterung geboren. die philosophie nietzsches mit der aussage „gott ist tot“, die behauptung max webers von der „entzauberung der welt“ waren ausdruck dieser spirituellen krise, die zu einem veränderten verhältnis des menschen zur religion führte. dies bedeutete jedoch nicht das ende der metaphysik in der kunst; es scheint vielmehr, als stünde die moderne kunst von kandinsky bis francis bacon, von barnett newman bis bill viola gerade zu den metaphysischen fragen in enger beziehung. künstler zeigten und zeigen den willen, neue formen für ihre bestrebungen zu finden, das unendliche zu begreifen. die groß angelegte ausstellung „traces du sacré“ erkundet die herausragendsten künstlerischen darstellungsweisen dieses weges im 20. jahrhundert und zeigt, wie dieser auch weiterhin und bis heute zur erfindung neuer ausdrucksformen führte. präsentiert werden werke u.a. von constantin brancusi, maurizio cattelan, paul chan, jake & dinos chapman, giorgio de chirico, marcel duchamp, lucio fontana, caspar david friedrich, paul gauguin, damien hirst, ferdinand hodler, alexej von jawlensky, martin kippenberger, kasimir malewitsch, piet mondriaan, edvard munch, bruce nauman, gerhard richter u.v.a. ebenfalls aufgenommen sind einige nicht-westliche arbeiten, um die allgemeingültigkeit der spirituellen frage zu verdeutlichen. in zusammenarbeit mit dem centre georges pompidou – musée national d’art moderne