press release only in german

Mit der Ausstellung des in Leipzig lebenden Malers Matthias Weischer (*1973) widmet die Kunsthalle Mainz erstmals einem Künstler eine größere Einzelpräsentation. Matthias Weischer gehört einer jungen Generation von Malern an, deren Stärke es ist, Malerei als Erfahrungsraum zu generieren und die Bilder aus dem eigenen, der Gegenwart verpflichtenden Erfahrungsfeld zu entwickeln. Die Ausstellung schlägt einen Bogen von seinen komplex aufgebauten Interieuransichten hin zu neuen Arbeiten, in denen sich der Blick immer mehr dem Außen, der Landschaft zuwendet.